Freitag, 29. August 2014

Rezension - Geld oder Liebe



Autorin: Lilli Beck

Titel: Geld oder Liebe

Genre: Humor

Version: eBook und Taschenbuch

erschienen: 16. Juli 2014

Seiten: 283

Altersempfehlung: Erwachsene




Die Autorin Lilli Beck wurde 1950 in Weiden/Oberpfalz geboren. Sie hat als Model, Schauspielerin und Visagistin gearbeitet. Lilli Beck hat eine Tochter und lebt in München.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Alles hätte so perfekt sein können: Mimi und ihre alternden Künstlerfreunde haben sich ihren Traum vom gemeinsamen Lebensabend erfüllt und bewohnen zusammen eine Villa am See. Doch dann droht das Anwesen verkauft zu werden. Bei ihrer wilden Rettungsaktion müssen die rüstigen Rentner schon mal zu Tricks greifen – auch jenseits der Gesetze. Denn schon bald merken sie, dass ehrlich nicht immer am längsten währt …

Meine Meinung:
Welch ein Spaß! Zu gerne hätte ich in diesem Haus mal Mäuschen gespielt und mir alle Bewohner angesehen. Lilli Beck hat in dieser Seniorengesellschaft die urigsten Personen untergebracht!

Aber es ist nicht alles lustig. Igor der Besitzer des Hauses verstirbt ganz plötzlich und hat kein Testament und auch nicht genügend Geld hinterlassen. An dem Haus müssten dringend Reparaturen vorgenommen werden und es taucht ein bisher unbekannter Bruder auf, der ausgezahlt werden möchte. Woher das Geld nehmen und nicht stehlen, oder vielleicht doch?
Mit sehr viel Humor hat  Lilli Beck geschildert, welche Ideen die Senioren haben. Ob und wie sie diese umsetzen verrate ich hier natürlich nicht.

Wie ich schon erwähnte, zu gerne würde ich die Truppe mal sehen, denn die Autorin hat allen Personen so tolle Charaktere zugeordnet. An vielen Dialogen und Situationen hatte ich großen Spaß.
Der Schreibstil war so flüssig und ich habe das Buch mal wieder verschlungen. Gefallen hat mir auch, dass am Anfang des Buches die Personen kurz vorgestellt wurden, denn bei der Menge hätte ich vielleicht auch den Überblick verlieren können.

Ich fand es auch besonders toll, dass im Grunde ein sehr ernster Hintergrund hier humorvoll verpackt wurde. Wohin sollen viele Senioren, die nicht ins Heim möchten aber auch nicht alleine bleiben wollen und vor allem, alles finanzielle sollte immer rechtzeitig geklärt werden.

Fazit:
Lilli Beck hat ein weiteres humorvolles Buch geschrieben, das ich gerne weiter empfehle.

Keine Kommentare: