Sonntag, 22. Juni 2014

Rezension - Doppelhochzeit mit Hindernissen


Autorin: Frieda Lamberti

Titel: Doppelhochzeit mit Hindernissen (Stadler3)

Genre: Roman

Version: eBook

erschienen:  18. Juni 2014

Seiten: 137

Altersempfehlung: Erwachsene



Über die Autorin habe ich jetzt schon so oft geschrieben. Deshalb führe ich hier jetzt einfach die Titel der beiden anderen Bücher auf: 
Buch 1 über Familie Stadtler: Nie wieder Toskana
Buch 2 über Familie Stadtler: Eisrosen

Kurzbeschreibung, übernommen:
Jules Mutter Ilka wünscht sich das Fest ihrer Rubinhochzeit im großen Kreis zu feiern. Als Susanna eröffnet, in freudiger Erwartung zu sein und mit dem künftigen Vater ihres Babys den Bund der Ehe eingehen will, wird beschlossen, eine Doppelhochzeit zu feiern. Wer die Stadtlers kennt, ahnt, dass dieses Vorhaben nicht reibungslos vonstattengehen wird.

Meine Meinung:
Ja, die Kurzbeschreibung sagt es aus: es ging wirklich wieder sehr turbulent zu. In der Familie ist aber auch immer etwas los. Puh, das alles war sogar für mich sehr aufregend.
Ich war sofort wieder voll drin im Geschehen und habe mir meine Meinungen über die meisten Mitwirkenden gebildet.
Susanna ist und bleibt eine chaotische Frau. Jule und Olli hätte ich am liebsten mal eine Watschen gegeben, sie haben mich beide sehr genervt. Ilka fand ich besonders köstlich, ich sage nur Knutschfleck. Benno tat mir diesmal etwas leid.
Und diesmal taucht Tante Ulla aus Kanada auf, verständlich, dass sie mir sofort sympathisch war. ;)
Und ich glaube auch, dass ich ihr großes Geheimnis erraten habe.

Frieda Lamberti hat es wieder geschafft und mit Humor und Spannung eine weitere Geschichte über die Stadtlers geschrieben. Ihren Schreibstil mag ich ja sowieso und sie überrascht mich auch immer wieder mit Geschehnissen, mit denen ich nicht gerechnet hatte.

Fazit:
Es ist so viel geschehen und wer das Buch gelesen hat, wird meine Aussagen verstehen. Übrigens, wer es noch nicht getan hat, sollte vor diesem Buch die beiden anderen auf jeden Fall lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen