Mittwoch, 4. März 2015

Rezension: Liebeszauber und andere Katastrophen


Autorin: Birgit Kluger

Titel: Liebeszauber und andere Katastrophen

Genre: Frauenroman

Version: eBook

erschienen: 1. März 2015

Seiten: 112

Altersempfehlung: Erwachsene



Die Autorin Birgit Kluger begann mit dem Schreiben von Romanen bereits vor zwei Jahrzehnten, fand aber erst in den letzten beiden Jahren die Zeit, sich ernsthaft dieser Leidenschaft zu widmen. Die Weltenbummlerin hat schon auf Mallorca, in den USA und den Seychellen gelebt und wohnt jetzt im Süden Deutschlands.

Kurzbeschreibung, übernommen:
Schlimmer geht es nicht mehr, denkt sich Lara und versucht ihrem Liebesleben mit einem magischen Ritual auf die Sprünge zu helfen. Es funktioniert wohl etwas zu gut, denn plötzlich stehen zwei Kerle vor ihrer Tür, statt des einen Traummannes, den sie eigentlich beim Universum bestellt hatte. Ein Ende der Turbulenzen ist nicht abzusehen. Sie wird widerstrebende Besitzerin einer Katze, ein Voodoozauber geht schief und ihre beste Freundin kündigt ihr die Freundschaft.

Meine Meinung:
Ab und zu lese ich gerne mal etwas leichtes und deshalb habe ich dieses Buch erworben, zumal das Buchcover sehr ansprechend aussieht und ich wissen wollte, was sich hinter der Kurzbeschreibung noch so alles versteckt.
Die Protagonistin fühlt sich zu esoterischem hingezogen und versucht zunächst mit einem besonderen Ritual ihren Traummann sozusagen in Auftrag zu geben. Allerdings bemühen sich auf einmal zwei Männer um sie. Ist das nun schief gelaufen oder nicht? Auch andere Dinge lassen Lara an ihrer Eignung zweifeln. Was sie noch so alles erlebt, hat die Autorin sehr humorvoll beschrieben. Wobei ich mir selber nicht sicher war, ob ich Lara ernst nehmen kann. Mir war ja bewusst, dass ich das Buch nicht sehr ernst nehmen darf, aber bei mir kam doch der Gedanke auf, was ein bestimmter Flug kostet und ob man mal soeben irgendwo hinfliegt. Habe ich nun jemanden neugierig gemacht? Mehr verrate ich aber nicht.

Fazit:
Für Zwischendurch zu lesen ist das Buch bestens geeignet.

1 Kommentar:

  1. Liebe Ulla,
    vielen Dank für deine Rezension! Du hast schon recht, allzu ernst sollte man das buch nicht nehmen, ist soll humorvoll und unterhaltend sein.
    Viele Grüße,
    Birgit Kluger

    AntwortenLöschen