Sonntag, 24. September 2017

Rezension - Im Herzen bei Dir


Autorin: Charlotte Baumann

Titel: Im Herzen bei Dir

Genre: Weihnachtsbuch

Version: eBook

erschienen: 9. Januar 2017

Seiten: 70

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: dotbooks, der eBook-Verlag





Charlotte Baumann ist das Pseudonym der Autorin und Übersetzerin Maria Linke. Die Mutter von zwei Kindern und stolze Großmutter eines Enkels lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln.


Kurzbeschreibung, übernommen:
Die zwei Frauen kennen sich eigentlich gar nicht und doch verbindet sie etwas Besonderes, als die schwer kranke Martha ihr Tagebuch Anita gibt. Gerührt liest diese die Lebensaufzeichnungen einer schwer geprüften Frau, vom frühen Verlust der Mutter, von der Kindheit im Heim, von der Lehre im luxuriösen Haus der Familie Althausen … und von einer Liebe, die alles zerstört. Nun liegt es in Anitas Händen, einer Frau, die alles gegeben und alles verloren hat, den letzten Wunsch zu erfüllen.


Meine Meinung:
Auf der Suche nach Büchern, die in der Weihnachtszeit spielen, wurde ich auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Eigentlich ist es keine regelrechte Weihnachtsgeschichte, aber Weihnachten spielt eine wichtige Rolle und gerade im Advent liest man ja auch gerne Bücher, die einen ein bisschen sentimental stimmen und das Herz berühren.
So lernen Anita und ich Martha kennen und erfahren, wie bewegend ihr Leben verlaufen ist. Anita ist dann in der Lage einen letzten Wunsch zu erfüllen, was mich sehr gefreut hat.
Ich möchte hier nicht zuviel von dem Inhalt erzählen, nur soviel, dass ich einiges im Leben von Martha nachvollziehen konnte.


Fazit:
Sucht jemand nach einem Buch, das das Herz berührt und nicht zu dick ist. Da kann ich dieses gerne empfehlen.

Bei dem Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.